Sonntag, 11. Oktober 2015

zuckersüße genesungswünsche

die liebe norma aus unserer wichtelgruppe brauchte unbedingt aufmunterung nach der 3. op in folge, weil da so einiges nicht so super gelaufen ist und so haben wir uns gedacht schicken wir ihr doch alle aufmunterungspost... 
ok, denk ich, ist ja kein problem, schau ich gleich mal in den steckbrief und dann mach ich zack eine karte fertig... naja so einfach wars dann doch nicht wie gedacht, aber das motiv schwebte mir von anbegin im kopf, aber mag norma überhaupt cute karten???... keine angabe zu finden, also da muß sie dann jetzt einfach durch... *ggg*... immerhin sind die farben die die sie mag, wenn vielleicht auch nicht in der kombi... *kichr*... aber ich finde die farbkombination gar nicht so schlecht... und am ende zählt der gedanke und die hoffentlich enstehenede freude macht wieder ein bischen mut und trägt zur schnellen genesung bei, lachen und freude sind doch immer gesund oder???
so jetzt aber zur karte...
ich hab mir einen grünen quadratischen kartenrohling geschnitten, dann passendes papier rausgesucht und das motiv coloriert, auf dem motiv hab ich noch ein paar spränkel gemacht und gestempelt, weil mir das irgendwie in dem moment gefallen hat,noch ein paar blümchen gemacht, knöpfe, perlen und band runden das ganze dann ab...
aber gehts euch am ende auch manchmal so das ihr denkt... "oh man mist, eigentlich hätte das auf die andere seite gesollt..." ??? mir gings bei dieser karte mal wieder so... die blumen waren drauf und plötzlich sah die linke seite viel zu voll aus und die rechte viel zu leer, aber ich find sie trotz allem ganz gelungen und ich denk norma hat sie auch darüber gefreut...


liebe grüße euer schwarzesbunt

1 Kommentar:

  1. wieder so schön Deine Werke begeistern mich einfach immer wieder. Neidisch bin ich ja total auf dein colorieren :-)

    AntwortenLöschen