Freitag, 8. Juni 2018

Hintergrund

*Werbung

Heute möchte ich euch zeigen, wie ich einen Hintergrund mit Distress Oxiden und Nuvo Gilding Flakes mache. 

Verwendet habe ich unter anderem:
Diverse Hintergrundstempel (z.B. von Marianne Design
Aquarellpapier



 Als erstes befestige ich das Aquarellpapier an der Unterlage fest. Dazu verwende ich Washi. Dann färbe ich den Hintergrundstempel mit DO ein und besprühe diesen zusätzlich mit Wasser.


 Und stempel ihn mehrfach auf dem Papier ab.


 Das wiederhole ich mit der gleichen und auch anderen Farben, bis es mir reicht und lasse es sehr gut trocknen. Danach schneide ich es mir grob zu. Aus dem Papier habe ich drei Stück raus bekommen.


 Jetzt am besten nicht mehr atmen und jede Windquelle entfernen ;-)
Ich habe Kleberoller verwendet. Es geht aber auch flüssiger Kleber, der dann aber trocknen muss bevor es weiter gehen kann.  Die Anweisungen dazu stehen auch auf der Dose hinten drauf.

Ich habe jedenfalls mit dem Kleberoller ein paar Stellen klebrig gemacht, mir ein paar der "Flocken" aus der Dose genommen (Dose gleich wieder zumachen, das fliegt euch sonst wirklich um die Ohren!) und diese auf die klebrigen Stellen gelegt. Dazu habe ich eine Pinzette genommen, aber es geht auch mit den Fingern.

Die Flakes gut mit den Fingern andrücken. Mit einem Pinsel wird der Überschuss wieder gelöst und weggefegt.


  Ich hatte im Hinterkopf Hintergründe für Männerkarten zu machen und mich darum für diese "Tarnfarben" entschieden.
 

 Für eine Männerkarte braucht es nicht viel Deko, aber so ganz ohne komme ich nicht aus.


Viel Spaß beim nachmachen!

Eure Cinni



Liebe Grüße eure Cinni

Kommentare:

  1. Liebe Cinni,
    die Karte mit diesem Hintergrund sieht einfach spitzenmäßig aus. Die Gilding Flakes fehlen mir noch in meiner Sammlung. Jetzt gerade bin ich echt am überlegen, ob ich sie mir auch zulegen soll bzw. muss.
    Hab ein schönes und kreatives Wochenende
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Katrin! Ich finde sie sehr schön und ich glaube man kommt damit eine Leben lang hin ;-)

      Liebe Grüße Cinni

      Löschen

Mit deinem Kommentar gibst du dein Einverständnis, daß dein Nick, dein Bloglink etc. gespeichert werden.