Mittwoch, 20. Juni 2018

Überraschung

*Werbung


Heute kann ich es euch zeigen, denn das Folgende ist bei den neuen "Besitzern"


Ich habe eine Art Karte zum 105. Geburtstag gemacht. Nein es war nicht ein Geburtstag sondern zwei die zusammen 105 ergaben ;-)  Die Bilder sind leider nicht so gut, aber ich habe das leider erst gesehen, als ich sie nicht mehr hier hatte. 

Dennoch lasse ich mal die Bilder sprechen und halte meine Finger nun mal still:




 Zieheeeeeeeeeeeeeeeeeeeeen


 Plopp!


 unter anderem Verwendete Materialien:

(PS: Anleitung dazu habe ich aus dem weiten www)

Liebe Grüße eure Cinni

Sonntag, 17. Juni 2018

ein vogel...



Meine Inspiration für heute ist mal wieder eine mixedmedia Karte mit einem ganz besonderem Zitat.


Hier geht es ja immer ein wenig drunter und drüber, das ist dann die beste Art und Weise davon abzuschalten.


Meinen Hintergrund hab ich mit Distressed Oxide Ink, Strukturpaste und Stencil, Stempel und Embossing gestaltet. Tja und dann nimmt alles irgendwie so seinen Lauf, in diesem Fall hat es mit dem Stanz-Kranz von rayher angefangen und wieso auch immer griff ich dann als erstes mal wieder zu einem Schmetterling, die gehen ja immer, aber das wäre ja langweilig, also hab ich mich diesmal für diesen Vogel entschieden, passend dazu hab ich dann auch zwei Federn in schwarz ausgestanzt. Weil sich dann aber alles so im Hintergrund verloren hat hab ich schnell noch ein Tag aus Vellum ausgestanzt und dann hat es mir schon besser gefallen. Den Text hab ich wieder mit meiner Schreibmaschine geschrieben, zurecht geschnitten und mit meinem Graphitstift umrandet und noch Schatten gesetzt. Weil es mir um den Vogel drum rum so leer vor kam hat er noch ein paar Blätter zum drauf sitzen bekommen. Und zum guten Schluss dürfen natürlich nicht die Halbperlen fehlen.


Ich hoffe euch gefällt die Karte genauso gut wie mir und nie den Glauben an sich selbst verlieren.


♥ Ich wünsche euch einen schönen Sonntag ♥

Samstag, 16. Juni 2018

Geburtstag ist immer noch unser challengethema....

für eine bastefreundin zum geburtstag habe ich diese verpackungen gebastelt


und noch eine schachtel sowie karte natürlich, wie man sieht ist sie ein hunde-liebhaber...


hier dann das ganze set zusammen, sie mag helle farbtöne


die 3 witzigen hundis sind von penny black , die auf der karte weiß ich nimmer...

materialien könnt ihr alle im shop finden wie immer, schnökert mal durch, es gibt viele neue sachen...

viel spaß und ein schönes bastelwochenende wünscht euch eure patty

Freitag, 15. Juni 2018

Gepimpte Schachtel zum Geburtstag + Inhalt

*werbung

Guten Morgen!

Heute möchte ich euch an die noch laufende Challenge erinnern und zwar habe ich eine Schachtel aufgehübscht und auch gleich noch für den Inhalt gesorgt ;-)

Diesmal bin ich fast ohne Stempel ausgekommen;-) Dafür habe ich sehr viel gekurbelt. Aber schaut selber:


 Verwendet habe ich unter anderem:


Die Papierrosen sind die Rollrosen von Joy Craft die der Shop leider nicht mehr führt.


Der Inhalt setzt sich aus 2 kleinen Wimpelketten zusammen. Gemeinsam ergeben sie den Spruch "Happy Birthday"



 Ich habe erst die Wimpel ausgestanzt dann die Buchstaben aus den Wimpeln, dabei darauf geachtet die "Löcher" nicht zu verlieren :-) da ich diese ja noch brauchte. Dann habe ich Papier aus der gleichen Kollektion verwendet wie schon bei der Schachtel und dann die "Löcher" auf geklebt, da wo sie hingehören. Danach habe ich die Löcher für die Kordel gestanzt und mit besagter Kordel alles zu einer bzw zwei Wimpeklette(n) zusammen gefügt.


 Das Papier finde ich besonders schön!


Vielleicht konnte ich euch ja Lust machen, noch an der Challenge teilzunehmen. Verlinkt dann euer Werk in den Kommentaren.

Liebe Grüße eure Cinni

Mittwoch, 13. Juni 2018

Artist Trading Coins

 *Werbung

Guten Morgen!


Ich habe mich anstecken lassen und nun auch "Artist Trading Coins" gemacht. Das sind Kreise  mit einem Durchmesser von 2 1/2 Inch die man wie die "Artist Trading Cards" gestaltet, auf der Rückseite ein paar Angaben macht und dann mit anderen tauscht.

Ich muss auch was gestehen: Ich habe dieses Stempelset von My Favorite Things schon sehr sehr lange und das war das erste mal das ich es benutzt habe ;-) Ich weiß nicht warm, denn die Otter sind soooooo süß!


 Den Hintergrund habe ich mit Distress Oxide gewischt. Ich habe drei verschiedene Farben verwendet (Faded Jeans, Cracked Pistachio und Peacock Feathers) und dann mit Wasser bespritzt.

Ich besitze keinen Handstanzer für die Kreise, aber ich habe mir meine Stanzschablonen angesehen und vor allem ausgemessen und eine passende gefunden. Und zwar ist es ein Set von Nellie Snellen.


 Für die Rückseite habe ich mir was am Rechner erstellt, ausgedruckt und ausgestanzt.


Hat euch dieser "Hype" auch erwischt?

Liebe Grüße eure Cinni

Samstag, 9. Juni 2018

wir haben ja diesen monat geburtstag als challengethema...

...dazu habe ich wieder ein set gewerkelt


dies war für meinen patensohn zum 16. ein zocker, grins....

es besteht aus karte und 3 verschiedenen verpackungen, die ich aus cardstock gemacht habe fast alles in grün, der lieblingsfarbe von ihm...

halbperlen, schleifband, papier und distresskissen, mit denen ich coloriert habe, findet ihr alles in ausreichender auswahl im shop

ich wünsche euch ein schönes wochenende, wir feiern heute meinen geburtstag nach...ich freu mich nachher auf meine gäste und viel spaß, alles liebe, eure patty

Freitag, 8. Juni 2018

Hintergrund

*Werbung

Heute möchte ich euch zeigen, wie ich einen Hintergrund mit Distress Oxiden und Nuvo Gilding Flakes mache. 

Verwendet habe ich unter anderem:
Diverse Hintergrundstempel (z.B. von Marianne Design
Aquarellpapier



 Als erstes befestige ich das Aquarellpapier an der Unterlage fest. Dazu verwende ich Washi. Dann färbe ich den Hintergrundstempel mit DO ein und besprühe diesen zusätzlich mit Wasser.


 Und stempel ihn mehrfach auf dem Papier ab.


 Das wiederhole ich mit der gleichen und auch anderen Farben, bis es mir reicht und lasse es sehr gut trocknen. Danach schneide ich es mir grob zu. Aus dem Papier habe ich drei Stück raus bekommen.


 Jetzt am besten nicht mehr atmen und jede Windquelle entfernen ;-)
Ich habe Kleberoller verwendet. Es geht aber auch flüssiger Kleber, der dann aber trocknen muss bevor es weiter gehen kann.  Die Anweisungen dazu stehen auch auf der Dose hinten drauf.

Ich habe jedenfalls mit dem Kleberoller ein paar Stellen klebrig gemacht, mir ein paar der "Flocken" aus der Dose genommen (Dose gleich wieder zumachen, das fliegt euch sonst wirklich um die Ohren!) und diese auf die klebrigen Stellen gelegt. Dazu habe ich eine Pinzette genommen, aber es geht auch mit den Fingern.

Die Flakes gut mit den Fingern andrücken. Mit einem Pinsel wird der Überschuss wieder gelöst und weggefegt.


  Ich hatte im Hinterkopf Hintergründe für Männerkarten zu machen und mich darum für diese "Tarnfarben" entschieden.
 

 Für eine Männerkarte braucht es nicht viel Deko, aber so ganz ohne komme ich nicht aus.


Viel Spaß beim nachmachen!

Eure Cinni



Liebe Grüße eure Cinni